Autor Thema: One als Mofa - falsche Papiere?  (Read 2497 times)

PeterRoth85

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
One als Mofa - falsche Papiere?
« am: 07.02.2021, 14:56:02 CET »
Hi,

ich habe in der beim Roller beiliegenden AGB gesehen, dass mein auf Bestellung auf 25 km/h gedrosselter Roller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h eingetragen wurde.
Somit würde ich ja, Drosselung hin oder her, ein Moped besitzen, was dann ohne entsprechenden Führerschein meines Wissens nach ganz schnell bei einer Verkehrskontrolle hässlich werden kann.

Habe ich die falschen Papiere erhalten?

Mit freundlichen Grüßen,
Peter

Luca

  • Administrator
  • Jr.-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re: One als Mofa - falsche Papiere?
« Antwort #1 am: 08.02.2021, 08:50:10 CET »
Hallo,

Der E-Roller ist in der offiziellen EEC Zulassung (EU Zulassung) als 25 und 45er Roller hinterlegt. Es ist wichtig, dass auf deinen COC Papieren, die du mit dir führst "25 km/h" hinterlegt ist. Das ist wichtig für die Polizei.

PS: Mehr Infos auch in unseren FAQs:  https://elektroroller-futura.de/faq

Vielen Dank

Mit besten Grüßen

Elektroroller Futura


 
SMF spam blocked by CleanTalk