Show posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - Luca

Seiten: [1]
1
Elektroroller ROBO / ADAC Testbericht, Test, E-Scooter ROBO-S
« am: 18.02.2021, 08:25:45 CET »
ADAC Testbericht, Test, E-Scooter ROBO-S

Der ADAC hat unseren 125er E-Roller ROBO-S getestet. Der Elektroroller von SUNRA hat eine Geschwindigkeit von 80km/h und eine Reichweite von 100 Kilometern bei einem Preis von 3699 €.

Der ADAC schrieb: "Der mit 3.699 Euro für ein elektrisches Leichtkraftrad sehr günstige Futura Robo-S schneidet mit der Testnote 2,7 erstaunlich gut ab.
Der in China gefertigte Leichtkraftroller überzeugt mit cleveren Details wie dem praktischen Fingerscanner, den nützlichen Ablagen und der bequemen Lehne für Mitfahrende. Zudem bietet er einen LED-Scheinwerfer mit ordentlicher Ausleuchtung, ein ausgewogenes Fahrwerk und eine gut verzögernde Bremse. Selbst bei den Ladezeiten – oftmals ein Schwachpunkt preisgünstiger Zweiräder – leistet er sich keinen Patzer. Ebenfalls lobenswert sind das gute Werkstattnetz sowie die Möglichkeit, den Roller auch zuhause warten zu lassen. Kritik verdient der Robo-S allerdings dafür, dass die Höchstgeschwindigkeit mit abfallendem Ladestand der Akkus sinkt, keine Reichweitenanzeige hat und mit zwei Erwachsenen schnell überladen ist. Größtes Ärgernis ist jedoch die sehr schlechte Dosierbarkeit des E-Motors, die den gebotenen Fahrspaß zumindest teilweise zunichtemacht. Dem Hersteller ist der Kritikpunkt bekannt, inzwischen (seit 11/2020) wird ein neuer Gasgriff mit besserer Dosierbarkeit verbaut."

Elektroroller ROBO-S, der mit Abstand  günstigste 125er E-Roller im ADAC Test
 
PS: Unser E-Roller ist im kompletten ADAC Test, der mit Abstand günstigste E-Roller der 125er Klasse. Wir haben zu den anderen E-Rollern im Test, einen Preisunterschied von bis zu 3000 €. Des weiteren können wir euch schon über 250 Servicepartner anbieten.
Hier geht es zum Bericht vom ADAC
Hier geht es direkt zum Testbericht:  https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/tests/elektromobilitaet/elektroroller-125/

2
Hallo zusammen,

es gab Anfragen ob man für den "Classico Li Windschild", ROBO, HAWK 2.0, HAWK und dem "Angry HAWK" die Beschleunigung reduzieren kann.

Ja das geht : )

So könnt ihr die Beschleunigung vom "Classico Li Windschild" und dem "Angry Hawk" dauerhaft reduzieren.

1) Roller auf den Doppelständer stellen
2) Linke Bremse anziehen und halten
3) Zündung anmachen
4) 5 Mal hintereinander den Gaszug voll durchziehen
5) Zündung ausschalten
6) Bremse loslassen


Wenn ihr die Beschleunigung umstellen wollt, so dass der Roller wieder schnell beschleunigt:

1) Roller auf den Doppelständer stellen
2) Linke Bremse anziehen und halten
3) Zündung anmachen
4) 6 Mal hintereinander den Gaszug voll durchziehen
5) Zündung ausschalten
6) Bremse loslassen

Hier die englische Erklärung:

A, fast accerleration . customers can change themself . the way as below :
1.: . hold left brake.
2. open ignation ,meantime rotate the throttle for 5 times ,it will set as low acceleration . for 6 times , it will be fast acceleration .

Es steht auch bei uns im Blog: https://elektroroller-futura.de/blog

Viel Spaß mit den Rollern von Elektroroller Futura

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr uns gerne fragen : )

3
Hallo zusammen,

es gab Anfragen ob man für den "Classico Li Windschild", ROBO, HAWK 2.0, HAWK und dem "Angry HAWK" die Beschleunigung reduzieren kann.

Ja das geht : )

So könnt ihr die Beschleunigung vom "Classico Li Windschild" und dem "Angry Hawk" dauerhaft reduzieren.

1) Roller auf den Doppelständer stellen
2) Linke Bremse anziehen und halten
3) Zündung anmachen
4) 5 Mal hintereinander den Gaszug voll durchziehen
5) Zündung ausschalten
6) Bremse loslassen


Wenn ihr die Beschleunigung umstellen wollt, so dass der Roller wieder schnell beschleunigt:

1) Roller auf den Doppelständer stellen
2) Linke Bremse anziehen und halten
3) Zündung anmachen
4) 6 Mal hintereinander den Gaszug voll durchziehen
5) Zündung ausschalten
6) Bremse loslassen

Hier die englische Erklärung:

A, fast accerleration . customers can change themself . the way as below :
1.: . hold left brake.
2. open ignation ,meantime rotate the throttle for 5 times ,it will set as low acceleration . for 6 times , it will be fast acceleration .

Es steht auch bei uns im Blog inklusive eines Videos: https://elektroroller-futura.de/blog

Und auch auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=cCH1KOkTe2k

Viel Spaß mit den Rollern von Elektroroller Futura

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr uns gerne fragen : )

4
Hallo zusammen,

es gab Anfragen ob man für den "Classico Li Windschild", ROBO, HAWK 2.0, HAWK und dem "Angry HAWK" die Beschleunigung reduzieren kann.

Ja das geht : )

So könnt ihr die Beschleunigung vom "Classico Li Windschild" und dem "Angry Hawk" dauerhaft reduzieren.

1) Roller auf den Doppelständer stellen
2) Linke Bremse anziehen und halten
3) Zündung anmachen
4) 5 Mal hintereinander den Gaszug voll durchziehen
5) Zündung ausschalten
6) Bremse loslassen


Wenn ihr die Beschleunigung umstellen wollt, so dass der Roller wieder schnell beschleunigt:

1) Roller auf den Doppelständer stellen
2) Linke Bremse anziehen und halten
3) Zündung anmachen
4) 6 Mal hintereinander den Gaszug voll durchziehen
5) Zündung ausschalten
6) Bremse loslassen

Hier die englische Erklärung:

A, fast accerleration . customers can change themself . the way as below :
1.: . hold left brake.
2. open ignation ,meantime rotate the throttle for 5 times ,it will set as low acceleration . for 6 times , it will be fast acceleration .

Es steht auch bei uns im Blog: https://elektroroller-futura.de/blog

Viel Spaß mit den Rollern von Elektroroller Futura

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr uns gerne fragen : )

Seiten: [1]
SMF spam blocked by CleanTalk