Autor Thema: Erfahrungsbereich  (Read 7423 times)

Monty

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
  • Ich liebe es mit Strom zu fahren
    • Profil anzeigen
Erfahrungsbereich
« am: 26.08.2020, 09:58:16 CEST »
Moin,Moin aus Hamburg
Ich hoffe ich nerve noch nicht.Muss aber meine bisherige Erfahrung mit dem x9 niederschreiben.
Bin mit meinem Chopper x9 inzwischen 100km gefahren. Ich muss sagen, in den letzten 7jahren. Seit ich E-Scooter fahren, haben sich die Dinger echt weiter entwickelt. Nur die Reichweite lässt weiterhin zum wünschen übrig. Wobei mir die zureichende Entfernung reicht. Mit dem x9 bin ich bei Stufe 3 und ständigem schnellen anfahren 30km weit gekommen. Kann aber auch daran liegen, das der Akku noch nicht eingefahren ist. Jedoch ist der x9, der erste Scooter mit dem ich im Strassenverker gut mithalten kann. Beim anfahren, ob Flache Strecke oder Hüglige, kommt Mann immer schnell vom fleck. Ich habe auch zum ersten mal kein geschwindigkeits verlust wenn ich einen Berg hochfahre. Mit meinem Revoluzzer2 1200Watt bin ich immer von 50km auf 40km abgefallen. Was besonders nervig für die nachfolgenden Autos war. (was ich dann zu Spüren bekam. Hamburgs Autofahrer sind mmmh recht Eigenwillig) Jetzt ist es so, das ich die meisten Autos beim Anfahren Stehen lasse ;D
Das Fahrverhalten des x9 ist auf gerade Strecke echt angenehm. An die Kurvenfahrt muss Mann sich gewöhnen. Wie bei jedem neuen Fahrzeug. Der x9 hat ein recht großen wendekreis. Habe jedoch nur meinen Revoluzzer als Vergleich und der ist wesentlich kleiner als der x9. Das Bremsverhalten des x9 ist richtig gut. Selbst bei einer Vollbremsung bleibt er in der Spur und kommt Schnell zum stehen. Habe ein richtig sicheres Gefühl auf dem Chopper. Werde jedoch noch eine Regenfahrt durchführen müssen, um das verhalten des x9 bei Nässe zu testen.
Was ich nicht so gut finde, ist die Federung für den Sitz. Oder die Strassen sind zu Schlecht  ; 8) Werde die Federung schnellstens für mich anpassen, ist aber ein reines subjektives empfinden . Aber das ist das was ich an den Scootern so liebe. Mann kann immer etwas verbessern.
Mein nächstes Projekt ist, den Chopper gegen Regen abzudichten. Das ist ein Schwachpunkt bei dem x9, wie bei den meisten Scootern. Allerdings hat der x9 den Vorteil, das die Regler und Verteiler jetzt schon gut verstaut sind. Und im Normalfall mit Regen oder Spritzwasser nicht in Berührung kommen dürfte. Da ich aber ein kleiner Perfektionist bin, muss ich dort einfach was tun.Werde die einzelnen Schritte die ich mach um die einzelnen Komponente zu Schützen noch Posten.

Mit freundlichen Gruss aus Schenefeld bei Hamburg.

Luca

  • Administrator
  • Jr.-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungsbereich
« Antwort #1 am: 27.08.2020, 09:24:36 CEST »
Hallo Monty,

Vielen Dank für deine positive Bewertung.
Die Reifen sollten mit 2,5 Bar Luftleistung befüllt werden, dann erhöht sich die Reichweite.
Nach 10 mal laden des Lithium-Akku erhöht sich die Leistung nochmal.

Wir würden uns super freuen wenn du die Bewertung auch bei google abgeben könntest. Dann könnten andere Interessenten von deiner Bewertung profitieren.

Hier die Anleitung

Erstens: Melden Sie sich mit Ihrem Google Konto an

Zweitens: klicken Sie auf diesen Link: https://g.page/ElektrorollerFutura/review?rc

Drittens: Klicken Sie auf die weissen Sterne um Ihre Bewertung von eins bis fünf Sternen
abzugeben und klicken anschließen auf posten.


Vielen Dank

Mit besten Grüßen

https://elektroroller-futura.de/






 
SMF spam blocked by CleanTalk